Skip to main content

Yogastunden

Klassen & Kurse

Unsere Yogastunden findest du weiter unten im Stundenplan: offene Yogaklassen, Yogakurse und unsere verschiedenen Veranstaltungen wie Workshops, Seminare und Sonderstunden.

Eine Probestunde kannst Du direkt im Stundenplan buchen. Wähle eine offene Klasse aus und folge unserem Dienstleister „eversports“. Wir freuen uns auf Deinen Besuch im Herzraum.

Offene Klassen sind fortlaufende Yogastunden, in die Du jederzeit einsteigen kannst. Sie laufen das Jahr über durch, auch im Großteil der Ferienzeiten. Kurse sind zeitlich abgeschlossene Einheiten, die in der Regel 8-10 Wochen dauern.

Im Herzraum kannst Du Deine regelmäßige Yogapraxis in aller Freiheit planen, auch mehrmals die Woche. Mit unserem Abo ist dies besonders flexibel und günstig möglich. Plan Dir Deine Yogawoche so, wie sie zu Deinem Leben mit Arbeit, Familie und Freizeit passt.

Zu unseren Preisen & Abos

Du suchst nach einem Geschenk mit Sinn?

Gutscheine

Wähle deine Yogapraxis…

Anfängerkurs / Präventionskurs

In diesem Kurs bist du richtig, wenn du dich ganz neu mit Yoga beschäftigen möchtest oder nach längerer Pause einen fundierten Wiedereinstieg planst. Du erlernst einfache Atem- und Entspannungstechniken, die du in deinen Alltag integrieren kannst. Die Atemübungen (Pranayama) geben dir neue Energie. Sie führen dich mehr zu dir selbst und zu einer harmonischen, physiologischen Atmung. Körperübungen (Asanas) in achtsamer Praxis, sanft ausgeführt, bringen mehr Beweglichkeit und Kraft. Dadurch lösen sich Verspannungen und es wächst ein angenehmes, positiven Körpergefühl.

Der Kurs wird als Präventionskurs von den meisten Krankenkassen bezuschusst.

Anmeldung zum nächsten Kurs
Herzraum Yoga Krefeld Yoga Anfängerkurs
Herzraum Yoga Krefeld Yoga sanft

Yoga sanft

Die Yogastunden mit dem Zusatz „sanft“ sind für all diejenigen geeignet, die Yoga gerne etwas ruhiger und sanfter praktizieren. Die Stunden sind auch gut geeignet, wenn du aufgrund von körperlichen Einschränkungen nicht an den anderen Yogastunden teilnehmen kannst.

Anfänger – Mittelstufe

Diese Yogastunden sind gut geeignet nach einem Anfängerkurs, zum Vertiefen des erlernten und übergehend zur intensiveren Praxis. Die Stunden haben unterschiedliche Schwerpunkte. Sie sind gut geeignet für eine Probestunde.

Herzraum Yoga Krefeld Yogastunden
Herzraum Yoga Krefeld Yoga und Meditation

Yoga & Meditation

Diese Yogastunde ist, trotz ihres meditativen Charakters, keine sanfte Stunde. Sie beinhaltet teils länger gehaltene Asanas, um so die geistigen Wirkungen zu entfalten. Den Abschluss bildet eine ca. 15 minütige geführte Meditation.

Mix-Style fordernd

Eine fordernde Yogastunde mit Elementen verschiedener Yogastile. Intensives Pranayama bereitet dich vor auf die meist fließende Praxis mit gehaltenen Asanas. Diese Stunde ist sehr kräftigend und bringt die Energien in Harmonie. Das richtige Yoga-Workout nach einem Arbeitstag.

Herzraum Yoga Krefeld Fordernd
Anfängerkurs im Herzraum Yoga Krefeld

Rückenyoga

In dieser Klasse geht es im Kern um die Gesundheit des Rückens. Rückenbeschwerden entstehen meist durch Verspannungen und Verkürzungen der Schulter-, Rücken- und Beckenmuskulatur oder durch emotionale Spannung.

Die Bewegungen in unserem Arbeitsalltag sind meist einseitig. Wir sitzen oft und werden in ungesunde Haltungen gezwungen. Durch bewusste Dehnung und Kräftigung der wichtigsten Muskelgruppen kannst du dem entgegenwirken. Bewusste Körperaufrichtung von den Füßen bis zum Scheitel bringt spürbar Länge und Entspannung in den Körper.

Eine kräftige Tiefenmuskulatur lässt deine Wirbelsäule und Schultern wieder frei beweglich werden. Verspannungen können sich auflösen, die Beweglichkeit verbessert sich und dein Körpergefühl wird angenehmer.

Yoga für Kinder & Jugendliche

Im Kinderyoga geht es neben der Freude an der Bewegung durch das spielerische Kennenlernen verschiedener Asanas, um das zur Ruhe kommen und den eigenen Körper wahrnehmen. Qualitäten wie Ruhe, Stabilität, Selbstvertrauen und Selbstbestimmung werden gestärkt. Im Yoga gibt es kein Richtig oder Falsch; jedes Kind darf hier einfach nur Sein und sich selbst erleben!

Im Yoga für Youngsters entdeckst Du, dass Yoga cool und herausfordernd sein kann. Ohne Wettbewerb, jeder für sich, entwickelt Kraft, Ausdauer, Selbstbewusstsein, Gesundheit und Fähigkeiten, mit Herausforderungen leichter umzugehen.

Anmeldung zum nächsten Kurs

Dein Besuch im Herzraum

Zu Beginn ist es wichtig zu wissen, ob du körperliche Beeinträchtigungen hast. Z.B. Verletzungen der Wirbelsäule, Augenerkrankungen, Herzbeschwerden o.ä. Natürlich auch, ob eine Schwangerschaft vorliegt. So kannst du dich direkt aufgehoben fühlen und wir können auf deine Bedürfnisse eingehen.

Sprich deinen Lehrer bitte vor Beginn einer Stunde an. Wir können dir dann immer Alternativen zu den Übungen anbieten.

Fragen kannst du gerne vor Beginn der Yogastunden stellen oder du schaust hier in den häufig gestellten Fragen nach.

Du kannst uns auch gerne eine Nachricht sendet. Wir melden uns zeitnah bei dir.

Häufig gestellte Fragen

Wie buche ich eine Probestunde?

Eine Probestunde kannst du direkt im Stundenplan buchen. Weiter oben findest du Beschreibungen der Yogastunden. Such dir eine passende aus. Die Probestunde ist vergünstigt und unverbindlich.

Bitte sei 20 Minuten vor Stundenbeginn da, damit wir ein kurzes Gespräch vorab zum Kennenlernen führen können.

Was muss ich mitbringen?

Bring bitte bequeme Kleidung mit. Yoga wird barfuß praktiziert. Du kannst dir auch Socken für die Endentspannung mitbringen, da der Körper dort wieder etwas herunterkühlt.

Dein eigenes Equipment kannst du mitbringen, brauchst du aber nicht.

Muss ich mich für jede Stunde vorher anmelden?

Da der Herzraum nur eine bestimmte Zahl Menschen fasst, bitten wir um eine Buchung vorab. So ist dein Platz gesichert und du erhältst eine Information, falls mal etwas dazwischen kommt. Du kannst auch bereits mehrere Stunden im Voraus buchen. Bitte storniere deine Buchen dann jedoch, falls du nicht kommst, damit Platz für andere frei wird. Andere freuen sich darüber.

Wo kann ich am Herzraum parken?

Es gibt am Herzraum kostenlose Parkplätze. Diese erreichst du über die Parallelstraße (An der Feuerwache).

Neben der Eingangstür zum Herzraum findest du auch eine Abstellmöglichkeit für Fahrräder. Bitte abschließen.

Was ist bei körperlichen Beschwerden oder Einschränkungen zu beachten?

Bei körperlichen Einschränkungen gib deinem Yogalehrer vor Beginn der Stunde einen kurzen Hinweis. Deine körperlichen Beschwerden sollten keinen Sport ausschließen. In den Yogastunden ist deine Achtsamkeit gefordert. Bei schwerwiegenden Erkrankungen hol dir das Okay deines Arztes ein. Wir sind zwar sehr gut ausgebildet und haben eine sehr gute anatomische Kompetenz, sind aber keine Ärzte. Eine weitere Möglichkeit ist, ein Personal Training zu buchen, das abgestimmt ist auf deinen Körper.

Kann ich trotz Schwangerschaft Yoga praktizieren?

Ja. Yoga hilft dir auf verschiedenen Ebenen gut durch die Schwangerschaft. Dein Körper wird gut auf die Entbindung vorbereitet und du bleibst fit. Zudem bleibst du geistig und emotional ausgeglichener. Du bleibst gelassener bezüglich der Umstellungen während der Schwangerschaft, so kannst du dich vertrauensvoll und gestärkt auf die Zeit mit deinem Baby freuen.

Abhängig von deiner Erfahrung mit Yoga, solltest du während der Schwangerschaft etwas sanfter praktizieren. Hier empfehlen sich die sanften Stunden oder Rückenyoga, auch Yin Yoga.

Es gibt Beschwerden, bei denen du deine Praxis mit deinem Arzt abstimmen solltest.

Nach der Entbindung, wenn du dich mit deinem Baby etwas eingewöhnt hast, kannst du mit deinem Sprössling zum Yoga kommen. Hierfür gibt es einen speziellen Termin. Schau dafür in den Stundenplan oder die Kurse.

Etikette im Yoga

Pünktlichkeit

Der Herzraum ist 30 Minuten vor Beginn der Yogastunden geöffnet. Bitte erscheine pünktlich, möglichst 10-15 Minuten vor Beginn. So bist du entspannter und alle anderen auch.

Die Tür zum Herzraum wird zu Beginn der Yogastunde abgeschlossen, sodass ein Einlass nach Beginn der Stunde nicht mehr möglich ist. Da die Klingel nicht abgestellt wird, bitte nicht mehr nach Beginn der Stunde klingeln.

Rücksicht

Bitte sei im Herzraum möglichst rücksichtsvoll und ruhig, vor und auch nach der Stunde, damit sich alle in Ruhe einstimmen können.

Wenn du merkst, dass weitere Teilnehmer kommen und der Platz knapp wird, rücke ein wenig enger zusammen. Mehr als der Platz auf der eigenen Matte ist zum Üben eigentlich ohnehin nicht nötig.

Du kannst dich auf den Toiletten oder hinter dem Paravent umziehen. Wertsachen lass bitte zu Hause oder im Auto. Deine Tasche kannst du im Eingangsbereich abstellen.

Dein Handy schalte bitte aus oder in den Flugmodus, bevor du den Herzraum betrittst.

Getränke bitte nur in unzerbrechlichen Flaschen mitbringen.

Essen & Trinken

Wir empfehlen, 2 Stunden vor Beginn der Yogastunde nichts zu essen, damit du dich während der Praxis auch wohl fühlst.

Es empfiehlt sich, währen der Yogapraxis nichts zu trinken. Mit der Yogapraxis wird das innere Feuer, auch das der Verdauung angeregt. Durch das Trinken kühlst du es wieder ab und nimmst dir Erfahrung und gesundheitsfördernde Wirkung.